Informationsvisualisierung<div class="selfmade_lightboxcaption">Informationsvisualisierung für den Flughafen Berlin-Brandenburg erstellt von Computervisualistik-Absolvent Gregor Aisch (<a href="http://driven-by-data.net">www.driven-by-data.net</a>)</div>
Informationsvisualisierung
Deformation von Objekten<div class="selfmade_lightboxcaption">Die mechanischen Eigenschaften eines Materials können als der mathematische Zusammenhang zwischen Spannungen und Verzerrungen ausgedrückt werden. Im einfachsten Fall, beschrieben durch das Hookesche Gesetz, ist dieser Zusammenhang linear: Die Verformung eines Materials ist linear zu einer angelegten äußeren Kraft.

TODO TEXT IST DUMMY TEXT</div>
Deformation von Objekten
Magische Linse<div class="selfmade_lightboxcaption">Durch simples Halten und Bewegen der „magischen Papierlinsen“ auf und über dem Tisch, können Anwender diese Datenräume dann auf eine sehr intuitive und natürliche Art und Weise erforschen, gerade so als wären die Papierdisplays reale Fenster in die virtuelle Datenwelt. Für die Interaktion (beispielsweise für Zoomoperationen) werden dabei verschiedene Interaktionsmetaphern verwendet, allem voran die Ausnutzung der jeweilige Höhe eines Papierdisplays über dem Tisch. Hierbei können verschiedene Nutzer sogar gleichzeitig (zusammen)arbeiten, einfach indem sie jeweils eine eigene „persönliche“ magische Papierlinse verwenden.

TODO TEXT IST NUR DUMMY</div>
Magische Linse

tina's blog

Die Volksstimme berichtet über die Entwicklung von wissenschaftlichem Lehrmaterial in 3D für die Medizin

Magdeburger Informatiker und Mediziner entwickeln 3D-Anatomieatlas auf Basis realer Bilddaten. Forschungsstandort ist die Otto-von-Guericke-Universität. Zum Artikel

Auszeichnung Absolventin Monique Meuschke

Der Fakultätsrat beschloss einstimmig, dass Monique Meuschke als beste Absolventin in dem Masterstudiengang Computervisualistik im Zeitraum vom 13.09.2014 - 12.09.2015 ausgezeichnet wird.

Außerdem wird Monique Meuschke mit dem Fakultätspreis als beste Absolventin der Masterstudiengänge der FIN für das Studienjahr 2014/2015 ausgezeichnet.

Auszeichnung Absolvent Florian Heinrich

Der Fakultätsrat beschloss einstimmig, dass Florian Heinrich als bester Absolvent in dem Bachelorstudiengang Computervisualistik im Zeitraum vom 13.09.2014 - 12.09.2015 ausgezeichnet wird.

Außerdem wird Florian Heinrich mit dem Fakultätspreis als bester Absolvent der Bachelorstudiengänge der FIN für das Studienjahr 2014/2015 ausgezeichnet.

Einstiegsfolien für den Bachelor und Master CV

Hier sind die Einführungsfolien für den Bachelor und Master Computervisualistik zu finden, in denen Studieninhalte etc. aufgeführt werden.

Einstiegsfolien Bachelor CV

Einstiegsfolien Master CV

Informatikstudium in Magdeburg unter den besten fünf beim Hochschulranking

Die Universität Magdeburg zählt, laut dem Hochschulranking 2015 des Centrums für Hochschulentwicklung, zu den fünf besten deutschsprachigen Informatikeinrichtungen. Insgesamt wurden an über 300 Universitäten und Fachhochschulen Studierende zu ihren Fachbereichen und ihrer Studiensituation befragt.

Zum Artikel

Die Volksstimme berichtet über Benjamin Köhlers Auszeichnung

Benjamin Köhler erhält einen Preis für den besten Vortrag auf dem diesjährigen Workshop "Bildverarbeitung für die Medizin". Die Volksstimme berichtet darüber am 25.04.2015.

Möglicher Arbeitgeber: viomedo

viomedo gibt Patienten einen zentralen Zugriff zu ca. 2000 klinische Studien und somit die Möglichkeit einer Studienteilnahme, um in den Bereich der klinischen Forschung eine Transparenz zu bringen. Patienten können so die passende Studie zu ihrer Erkrankung finden. Andersrum hilft viomedo auch Organisationen, die klinische Studien durchführen, schneller einen passenden Patienten zu finden.

Das junge StartUp sucht in unterschiedlichen Bereiche qualifizierte Mitarbeiter. Mehr Informationen zu den Jobangeboten findest du hier

Prof. Dr.-Ing. Klaus Tönnies wird mit dem Lehrpreis der Otto-von-Guericke-Universität ausgezeichnet

Am 20.11.2014 wird Prof. Dr.-Ing. Klaus Tönnies mit dem Lehrpreis der Otto-von-Guericke-Universität für ein innovatives Lehrkonzept ausgezeichnet. Daran beteiligt waren außerdem Dr. Georg Krempl, Prof. Dr. Myra Spiliopoulou, Dr. Reinhard König und Dr. André Brechmann.

Weitere Informationen können der Pressemitteilung entnommen werden.

Dr.-Ing. Kai Lawonn wird mit dem Dissertationspreis der Otto-von-Guericke-Universität ausgezeichnet

Am 20.11.2014 wurde Dr.-Ing. Kai Lawonn mit dem Dissertationspreis der Otto-von-Guericke-Universität ausgezeichnet.

Nähere Informationen können der Pressemitteilung entnommen werden.